Zahnblenden für ein Hollywood Lächeln mit Veneers


Veneers - Das Hollywood Lächeln durch Zahnblenden

Perfekte Zahnblenden durch hauchdünne Keramikschalen

 
zahn-implantate-24.de
Das Portal für Zahnimplantate
 

Veneers - Das Hollywoodlächeln durch Zahnblenden

Menschen mit strahlend weißen Zähnen gelten als gesund, schön und wohlhabend. Perfekt ausgerichtete und makellos weiße Zähne sind jedoch den meisten Menschen nicht von Natur aus gegeben, was entweder Veranlagung ist oder durch Einflüsse von außen, wie zum Beispiel nach Unfällen oder gesundheitlich erforderlichen Zahnbehandlungen verursacht wird. Weiters kann der Genuss alkoholischer oder koffeinhaltiger Getränke und starkes Rauchen zu einer unerwünschten Verfärbung der Zähne führen, was sowohl das äußere Erscheinungsbild, als auch das persönliche Wohlbefinden stören kann.

In diesen Fällen können so genannte Veneers zum Einsatz kommen. Bei Veneers (engl. Furnier) handelt es sich um Zahnblenden aus hauchdünnen Keramikschalen, die mit einem speziellen Kleber auf den vorhandenen Zähnen befestigt werden. Dieser Vorgang ist natürlich besonders für die Frontzähne geeignet, da diese beim Sprechen oder Lachen am besten sichtbar sind. Veneers haben im Vergleich zu Zahnkronen oder Implantaten den großen Vorteil, dass bei ihrem Einsatz nur ein geringer Teil der eigenen Zahnsubstanz entfernt werden muss. Die Zahnblenden wirken außerdem als zusätzliche Schmelzschicht, wodurch zum einen der Zahn genauso wie vor dem Eingriff behandelt werden kann, und zum anderen können sie auch das Zahnfleisch und die Zahnnerven gegen äußere Reize beschützen. Außerdem ist das Material der Veneers sehr gut verträglich und belastbar, was in einer Haltbarkeit der Veneers von bis zu zehn Jahren resultiert.

Wenn man sich zum Einsatz von Zahnblenden entschieden hat, werden zunächst ca. 0,3 bis 1mm Zahnsubstanz abgetragen und anschließend ein Abdruck angefertigt, damit die Keramikschale von einem Zahntechniker genau nach der Form des Zahnes angefertigt werden kann. Nachdem die Veneers und erforderliche Klebesubstanz angefertigt und vorbereitet wurden, wird die Zahnblende eingesetzt und befestigt, was pro Zahn zischen 30 Minuten und einer Stunde dauern kann. Die Kosten für Veneers - Zahnblenden liegen zumeist unter denen für Kronen und Implantaten, wobei sie individuell variieren können.

Es kann jedoch vorkommen, dass die Verwendung von Veneers nicht möglich ist, oder dass vor dem Einsatz noch andere Maßnahmen gesetzt werden müssen. So ist es zum Beispiel bei einer sehr starken Verfärbung des Zahnes nötig, diesen zuvor noch zu bleichen, da die Verfärbung sonst durch die lichtdurchlässige Keramikschale durchscheinen würde. In schweren Fällen von Kariesbefall im Mund oder bei extrem dünnen Zahnschmelzschichten können eventuell andere Verfahren eher den erwünschten Effekt erzielen.

Lassen Sie sich deshalb unbedingt von einem Spezialisten beraten, der Sie in der Entscheidung über die für Sie geeignete Methode von Zahnblenden unterstützt und Sie über den genauen Ablauf der jeweiligen Prozedur und die anschließend notwendige Zahnpflege informieren kann.